Zurück

Symposium "Künstliche Intelligenz als Ordnungsstifterin"

Berlin, 31.08.2018 - Das interdisziplinäre Symposium diskutiert das mögliche Entstehen von »intelligenten« Ordnungssystemen, die Automatisierung von Entscheidungsprozessen und das Vertrauen in KI mit Expert:innen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Außerdem werden Exponate gezeigt, die dem Publikum die abstrakten und komplexen Entwicklungen im Feld der KI näherbringen. Am 18. Oktober im silent green Kulturquartier.

Zur Veranstaltung

/unergruendlich