ÖFIT-Blog Autor:innenenhinweise

ÖFIT-Blog Autor:innenenhinweise

Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) bietet mit seinem Blog eine Plattform für Expert:innen zur digitalen Transformation des öffentlichen und des gemeinnützigen Sektors. Wir laden Sie ein, Ihren Fachbeitrag auf unserem Blog zu veröffentlichen!

Inhaltlicher Rahmen

  • Ein Bezug zur Öffentlichen IT, also die Digitalisierung des öffentlichen und des gemeinnützigen Sektors.
  • Wir suchen Fachbeiträge, keine Produktvorstellungen oder Meinungsbeiträge.
  • Wir freuen uns beispielsweise über Vorstellungen von Fallstudien und Erhebungen, handlungsorientierte Zusammenfassungen von Studien oder Gutachten, auch kurze Analysen und fundierte Politikempfehlungen – und vieles mehr!
  • Abstrakte Beiträge sollen Praxisrelevanz besitzen und bei praxisnahen Beiträgen ihre allgemeine Relevanz erkennbar sein.

Autorenhinweise

  • Sich auf 750-1500 Wörter beschränken.
  • Gerne pointiert, aber stets fundiert argumentieren.
  • Sich auf 750-1500 Wörter beschränken.
  • Gerne pointiert, aber stets fundiert argumentieren.
  • Kurze Absätze schreiben (= viele Umbrüche).
  • Viele Zwischenüberschriften setzen. Möglichst nur eine Überschriftenebene.
  • An ein allgemeines Publikum gerichtet schreiben. Kontext und Konzepte kurz erklären und/oder verlinken. Fachjargon bitte auflösen.
  • Anschauliche Beispiele sind immer gut.
  • Viele Bilder, Videos, und Audio-Dateien einbinden. (Dabei bitte Urheberrechte beachten und Quellenangaben mitliefern.)
  • Viele Links einbinden, wenn die Quellen die Argumentation unterstützen.
  • Quellenverweise im Fließtext und mit Link auflösen, also keine Zitationen oder Fußnoten.

Ein paar gute Beispiele zur Orientierung:

Veröffentlichungsprozess

  1. Kurze Email mit Beitragsskizze an info@oeffentliche-it.de
  2. Positive Rückmeldung von der ÖFIT-Redaktion erhalten, eventuell mit Hinweisen zur Schwerpunktssetzung im Beitrag.
  3. Entwurfsfassung an die ÖFIT-Redaktion senden. Dazu gehören auch:
    • Autor:innen-Kurzlebensläufe mit Links
    • Teasertext für den Artikel (2-3 Sätze, maximal 500 Zeichen)
    • Abbildungen als separate Dateien. (Quelle, Lizenz, Urheberrechte oder gegebenenfalls Nutzungserlaubnis jeder Abbildung in eigener Datei auflisten)
    • Optional: Vorschlag für ein Titelbild (Urheberrechtliche Informationen nicht vergessen!)
    • Liste von maximal zehn Schlagwörtern, die auch im Beitragstext vorkommen.
  4. Rückmeldung aus der ÖFIT-Qualitätsprüfung empfangen. Bei Bedarf Überarbeitungsschleife mit der Redaktion durchführen.
  5. Die Redaktion des ÖFIT-Blogs behält sich vor, den Beitrag bei Bedarf in geringem Umfang textlich zu verändern, ohne dabei den Inhalt anzutasten.
  6. Einstellen auf dem ÖFIT-Blog. (Je nach Auslastung dauert dies bis zu zwei Wochen.)
  7. ÖFIT bewirbt den Beitrag in den sozialen Medien und eventuell in der ÖFIT-Infomail.

Bei Unklarheiten oder Fragen, schreiben Sie uns gerne an:   info@oeffentliche-it.de