Vorstellung des Deutschland-Index der Digitalisierung 2019

„Digitalisierung in Deutschland – ein ungleiches Rennen"

Montag, 11. März 2019, 10-12 Uhr
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
Alt-Moabit 140
10557 Berlin

Zum Anmeldeformular

 
 

Mit dem Deutschland-Index der Digitalisierung 2019 untersucht das Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) am Fraunhofer-Institut FOKUS zum zweiten Mal regionale Aspekte der Digitalisierung in Deutschland. Im Vergleich zur ersten Untersuchung verzeichnen die digitalen Verwaltungsangebote der Kommunen sowie Wirtschaft und Forschung die höchsten Zuwächse. Doch nicht alle Bundesländer profitieren in gleicher Weise. Die zunehmende Polarisierung in einigen Bereichen zeigt Herausforderungen für das Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse in der Digitalisierung auf. Wie prägen sich regionale Unterschiede konkret aus und welche Handlungsnotwendigkeiten ergeben sich hieraus für Politik und Verwaltung?

Am 11. März werden die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse der Studie erstmals öffentlich vorgestellt.
Wir laden Sie herzlich hierzu ein. Bis zum 5. März können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

 

Agenda:

10:00  Impuls des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat
  • Dr. Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
10:15  Begrüßung durch das Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT)
  • Prof. Dr. Peter Parycek, Leiter des Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT)
10:20  Vorstellung der zentralen Studienergebnisse
  • Nicole Opiela, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am KompetenzzentrumÖffentliche IT (ÖFIT)
10:50  Podiumsdiskussion
  • Dr. Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Alexander Handschuh, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes
  • Dr. Kay Ruge, Deutscher Landkreistag
  • Prof. Dr. Manfred Hauswirth, Geschäftsführender Institutsleiter Fraunhofer FOKUS
  • Prof. Dr. Peter Parycek, Leiter des Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT)
  • Moderation: Nicole Opiela, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT)
11:30  Ausklang mit Präsentation des Online-Tools und Mittagsimbiss
 

 
Anmeldung

Zugang zur Veranstaltung kann nur nach erfolgreicher Anmeldung gewährt werden. Die Anmeldung schließt am 5. März. Bitte bringen Sie zur Veranstaltung einen gültigen Lichtbildausweis mit. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Alle Teilnehmer der Veranstaltung werden einer Sicherheitsüberprüfung durch die Bundespolizei unterzogen. Zur Anmeldung benötigen wir daher Ihren Namen, Vornamen und Ihr Geburtsdatum. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ein, dass wir Ihren Namen, Vornamen und Geburtsdatum zum Zweck der Sicherheitsüberprüfung an die Bundespolizei weitergegeben dürfen. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir für eventuelle Rückfragen.
Bitte füllen Sie alle Felder, die mit * gekennzeichnet sind, aus, um sich für die Veranstaltung anzumelden.

Weitere Informationen finden sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

 

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ ein.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.