Asset-Herausgeber

ThemenRadar 2022: Trends verstetigen sich

ThemenRadar 2022: Trends verstetigen sich

Auch in 2022 hat das Kompetenzzentrum Öffentliche IT am Fraunhofer FOKUS wieder zusammen mit dem Behördenspiegel die wichtigsten Digitalthemen für die öffentliche Verwaltung untersucht. Alle Ergebnisse lassen sich erstmals interaktiv erschließen. Einzelauswertungen sowie Angaben zur Untersuchung finden sich als Download am Ende der Seite. Herzlichen Dank an alle Bewertenden! Wir wünschen viel Spiel, sich die Digitalthemen von morgen für die öffentliche Verwaltung selbst zu erschließen.

 
 

Föderale Unterschiede:

 
Das Spinnennetz-Diagramm auf der linken Seite zeigt die föderalen Unterschiede in der Einschätzung der aktuellen Bedeutung und der erwarteten Veränderung in den nächsten fünf Jahren zu einem spezifischen Trendthema auf (außerdem basierend auf dem ausgewählten Jahr). Die aktuelle Bedeutung wurde in einem Intervall [0,10] erfasst, die erwartete Veränderung in einem Intervall von [-5,5]. Die zukünftige Bedeutung berechnet sich folgendermaßen:
Zukünftige Bedeutung = aktuelle Bedeutung + erwartete Veränderung.

Download der ergänzenden Auswertung:  ThemenRadar 2022


Wir führen in unregelmäßigen Abständen Befragungen zu aktuellen Digitalthemen durch. Hier finden Sie die Auswertungen und Ergebnisse dazu.

Sofern angegeben stehen die Ergebnisse und Grafiken unter cc-by Lizenz. Sie können sie unter Nennung der Quelle nutzen und weiterverbreiten.

Weitere Auswertungen und Ergebnisse werden an dieser Stelle sowie auf Twitter @OeffentlicheIT sukzessive veröffentlicht.


Wir führen in unregelmäßigen Abständen Befragungen zu aktuellen Digitalthemen durch. Hier finden Sie die Auswertungen und Ergebnisse dazu.

Sofern angegeben stehen die Ergebnisse und Grafiken unter cc-by Lizenz. Sie können sie unter Nennung der Quelle nutzen und weiterverbreiten.

Weitere Auswertungen und Ergebnisse werden an dieser Stelle sowie auf Twitter @OeffentlicheIT sukzessive veröffentlicht.