Asset-Herausgeber

Vorschaubild Pandemiemüdigkeit - ein notwendiger Impuls für den öffentlichen Wandel?
MarandaP / Pixabay

Pandemiemüdigkeit - ein notwendiger Impuls für den öffentlichen Wandel?

Berlin, 28.07.2022: Wie denken die Menschen im öffentlichen Dienst über den Stand der Verwaltungsdigitalisierung und den digitalen Wandel? Wie stark hat sich dies mit der Corona-Pandemie geändert? Der Innovationskompass geht diesen und weiteren Fragen empirisch nach. Die Autor:innen dieses Artikels stellen seine Ergebnisse vor und leiten daraus Handlungsempfehlungen ab.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Generationen gestalten Zukunft gemeinsam
Anemone123 / pixabay

Generationen gestalten Zukunft gemeinsam

Berlin, 09.08.2022: Algorithmen der KI sind die eigentlichen Treiber der Digitalisierung und werden schon heute täglich von Millionen von Menschen ganz selbstverständlich genutzt. Das intergenerationelle Forschungsprojekt DigiGen bietet einen Lösungsansatz, um Menschen unterschiedlicher Generationen und Altersgruppen gemeinsam an dieser Debatte partizipieren zu lassen.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Vom Schreibtisch in die Praxis und zurück – Was ist eigentlich resiliente Digitalität?
dimitrisvetsikas1969 / Pixabay

Vom Schreibtisch in die Praxis und zurück – Was ist eigentlich resiliente Digitalität?

Berlin, 25.07.2022: Was macht Resilienz in Zeiten der digitalen Transformation aus? Wie kann die Widerstandsfähigkeit des Gemeinwesens gestärkt werden? Darüber diskutierten bei einem vom Kompetenzzentrum Öffentliche IT veranstalteten Workshop verschiedene Akteur:innen aus Politik und Zivilgesellschaft.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Stellungnahme - Digitale Identitäten
George Prentzas / unsplash.com

Stellungnahme - Digitale Identitäten

Berlin, 20.07.2022: Die Europäische Union plant erste Schritte hin zu einer europäischen digitalen Identität. In seiner Stellungnahme für den Ausschuss für Digitales des Deutschen Bundestags weißt ÖFIT-Leiter Prof. Dr. Peter Parycek auf die Vor- und Nachteile der deutschen eIDAS-notifizierten Lösung hin und schlägt eine Neukonzeption der eID-Architektur vor, um deren Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Zur Publikation

Vorschaubild Nutzer:innenzentrierung in der öffentlichen Verwaltung
DeltaWorks / Pixabay.com

Nutzer:innenzentrierung in der öffentlichen Verwaltung

Berlin, 18.07.2022: Wie können Verwaltungsmitarbeitende und externe Akteure bestmöglich zusammenarbeiten, um Digitalisierungsprojekte nutzer:innenzentriert umzusetzen? Im Rahmen einer Fallanalyse wurden zwei Projekte eines Innovationsfellowship für vier Monate auf ihrer Reise begleitet. Die Studie beleuchtet Herausforderungen sowie potenzielle Lösungsansätze, welche als methodische Inspiration dienen können.

Zur Publikation

Vorschaubild Wie wird aus einer deutschen Stadt eine Smart City?
ArtTower / Pixabay

Wie wird aus einer deutschen Stadt eine Smart City?

Berlin, 07.07.2022: Smart Cities nutzen Technologien, um Dienstleistungen anzubieten und städtische Probleme zu lösen. Nach dem Smartphone kam das Smarthome. Inzwischen werden ganze Städte »smart«. Die Smart City soll den Verkehr und die sozialen Dienste verbessern und – beispielsweise durch die Reduzierung von Abfällen – zu mehr Nachhaltigkeit beitragen.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Leitfaden zur Digitalisierung zivilgesellschaftlicher Organisationen
geralt / Pixabay

Leitfaden zur Digitalisierung zivilgesellschaftlicher Organisationen

Berlin, 28.06.2022: Wie lassen sich zivilgesellschaftliche Organisationen digitalisieren, damit diese handlungsfähig bleiben? Dies ist eine für viele gemeinnützige Organisationen sehr dringliche Frage. Der hier vorgestellte Leitfaden beinhaltet wesentliche Erkenntnisse und Empfehlungen für unterschiedliche Organisationen.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Schüler:innen fordern unsere Zukunftsbilder der digitalen Verwaltung heraus
Digitaltag 2022

Schüler:innen fordern unsere Zukunftsbilder der digitalen Verwaltung heraus

Berlin, 16.06.2022: Auch in diesem Jahr beleuchtet der Digitaltag 2022 die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung. Unter dem Titel »Digitale Verwaltung für den Menschen von morgen« veranstalten das Kompetenzzentrum Öffentliche IT und das Bundesministerium des Innern und für Heimat am 24. Juni eine Diskussionsveranstaltung, um zu informieren und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Metatrends 2022
ÖFIT-Illustration

Metatrends 2022

Berlin, 13.06.2022: Auch in diesem Jahr hat ÖFIT wieder zahlreiche Veröffentlichungen zu kommenden Digitaltrends analysiert. Was hat sich seit dem vergangenen Jahr verändert? Welche Tendenzen sind seit 2014 erkennbar? Die Ergebnisse lassen sich interaktiv im ÖFIT-Trendgebirge erfahren.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Ü65 und digital außen vor – lässt sich das noch gezielter ändern?
sabinevanerp / Pixabay

Ü65 und digital außen vor – lässt sich das noch gezielter ändern?

Berlin, 10.06.2022: Das Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, zumindest für junge Menschen. Je älter die Menschen sind, desto eher gehören sie zu den »Nonliner:innen«. Welche Faktoren spielen eine Rolle für die Nicht-Nutzung technischer Neuerungen? Wie setzt sich diese Gruppe zusammen und wie können wir dem begegnen?

Blogbeitrag lesen