Asset-Herausgeber

Vorschaubild Strategien zur Datennutzung entwickeln
ÖFIT-Illustration

Strategien zur Datennutzung entwickeln

Berlin, 26.09.2022: Daten sind zunächst einmal wertlos. Durch ihre Kontextualisierung und Nutzung können jedoch vielfältige Innovationen in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft entstehen. Wie Datenstrategien als Datennutzungsstrategien angelegt werden können, um diese Mehrwerte auch zu realisieren, analysiert dieses neue White Paper. Denn: Die Opportunitätskosten nicht genutzter Daten können beträchtlich sein.

Zur Publikation

Vorschaubild Erfolgsfaktoren für nachhaltige Innovationsfellowships
Blocks Fletcher / Unsplash

Erfolgsfaktoren für nachhaltige Innovationsfellowships

Berlin, 06.09.2022: Wie lassen sich agile, nutzendenzentrierte Arbeitsweisen nachhaltig in der Verwaltung verankern? Diese Publikation analysiert, wie Innovationsfellowships in der Verwaltung erfolgreich umgesetzt werden können. Die zentralen Ergebnisse sind zehn Empfehlungen, die die Entscheidungsträger bei der Planung und Durchführung von Fellowships unterstützen.

Zur Publikation

Vorschaubild Anmeldestart für die PIAZZA 2022
piazza-konferenz.de

Anmeldestart für die PIAZZA 2022

Berlin, 05.09.2022: In 9 digitalen Fachworkshops bringt die #piazza2022 Vertreter:innen aus öffentlichen Verwaltungen, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zusammen, um gemeinsam und auf Augenhöhe Gestaltungsoptionen für den digitalen Staat zu entwickeln. Melden Sie Sich jetzt für die Teilnahme an einem der Workshops an!

Zur PIAZZA-Website

Vorschaubild Die interne digitale Transformation der Verwaltung – Stehen die Verwaltungsmitarbeitenden bereits in den Startlöchern?
Braden Collum / Unsplash

Die interne digitale Transformation der Verwaltung – Stehen die Verwaltungsmitarbeitenden bereits in den Startlöchern?

Berlin, 06.09.2022: Die Verwaltung wird gemeinhin als träge bezeichnet und ist nicht gerade für ihre Veränderungsbereitschaft bekannt. Wie lässt sich dies ändern? Was braucht es, damit die Digitalisierung der Verwaltung doch noch zeitnah gelingt? Und wie können die Mitarbeitenden in diese Prozesse eingebunden werden?

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Gute Digitalisierungsberatung für die öffentliche Hand – ein Code of Good Practice
fauxels / Pexels

Gute Digitalisierungsberatung für die öffentliche Hand – ein Code of Good Practice

Berlin, 30.08.2022: Angeregt von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt hat eine Gruppe von Anbietern und Vermittlern aus dem Umfeld der Digitalisierungsberatung im gemeinwohlorientierten Sektor Erfolgskriterien für die Zusammenarbeit mit Berater:innen und Coaches entwickelt.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Ein Open-Source-Ökosystem für die öffentliche Verwaltung
ÖFIT-Illustration

Ein Open-Source-Ökosystem für die öffentliche Verwaltung

Berlin, 29.08.2022: Wie kann ein nachhaltiges Ökosystem zwischen Open-Source-Software, staatlicher Finanzierung und Einflussnahme sowie Akteur:innen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft aussehen? In der Publikation wird ein praktischer Vorschlag skizziert, wie etablierte Open-Source-Strukturen mit der öffentlichen Verwaltung verknüpft werden können.

Zur Publikation

Vorschaubild Datenstrategien für gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung
David Mark / Pixabay

Datenstrategien für gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung

Berlin, 23.08.2022: Wie können Daten strategisch genutzt werden, um Städte im Sinne des Gemeinwohls zu planen und weiterzuentwickeln? Die »Nationale Dialogplattform Smart Cities« hat Leitlinien erarbeitet, die unterschiedlichen Kriterien gerecht werden sollen und damit zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung beitragen können.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Generationen gestalten Zukunft gemeinsam
Anemone123 / Pixabay

Generationen gestalten Zukunft gemeinsam

Berlin, 09.08.2022: Algorithmen der KI sind die eigentlichen Treiber der Digitalisierung und werden schon heute täglich von Millionen von Menschen ganz selbstverständlich genutzt. Das intergenerationelle Forschungsprojekt DigiGen bietet einen Lösungsansatz, um Menschen unterschiedlicher Generationen und Altersgruppen gemeinsam an dieser Debatte partizipieren zu lassen.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Pandemiemüdigkeit – ein notwendiger Impuls für den öffentlichen Wandel?
MarandaP / Pixabay

Pandemiemüdigkeit – ein notwendiger Impuls für den öffentlichen Wandel?

Berlin, 28.07.2022: Wie denken die Menschen im öffentlichen Dienst über den Stand der Verwaltungsdigitalisierung und den digitalen Wandel? Wie stark hat sich dies mit der Corona-Pandemie geändert? Der Innovationskompass geht diesen und weiteren Fragen empirisch nach. Die Autor:innen dieses Artikels stellen seine Ergebnisse vor und leiten daraus Handlungsempfehlungen ab.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Vom Schreibtisch in die Praxis und zurück – Was ist eigentlich resiliente Digitalität?
dimitrisvetsikas1969 / Pixabay

Vom Schreibtisch in die Praxis und zurück – Was ist eigentlich resiliente Digitalität?

Berlin, 25.07.2022: Was macht Resilienz in Zeiten der digitalen Transformation aus? Wie kann die Widerstandsfähigkeit des Gemeinwesens gestärkt werden? Darüber diskutierten bei einem vom Kompetenzzentrum Öffentliche IT veranstalteten Workshop verschiedene Akteur:innen aus Politik und Zivilgesellschaft.

Blogbeitrag lesen