Asset-Herausgeber

Evidenzbasierte Verwaltung

Berlin, 27.02.2019: Wenn die Verwaltung wüsste, was die Verwaltung weiß… Für Staat und Verwaltungen bergen Daten das Potenzial, sie im Sinne einer evidenzbasierten und zielorientierten Steuerung zu nutzen. Das White Paper befasst sich vor diesem Hintergrund zum einen mit strategischen Überlegungen zu einem organisationalen Steuerungs- und Monitoringsystem und der Integration eines solchen Systems in digitale Verfahren. Zum anderen wird skizziert, wie Datenplattformen aus Sicht von IT-Architekturen konzipiert werden können.

Zum White Paper

Vorschaubild Ehrenamt digital: Engagierte sehen Chancen
ÖFIT-Illustration

Ehrenamt digital: Engagierte sehen Chancen

Berlin, 01.02.2019: Digitalisierung ist eine Herausforderung für das bürgerschaftliche Engagement– und geht mit enormen Chancen einher. Engagierte blicken dabei optimistisch in die digitale Zukunft. Wie unsere repräsentative Bevölkerungsbefragung zeigt, richten sich die Hoffnungen insbesondere darauf, neue Engagierte zu gewinnen.

Zu den Ergebnissen

Vorschaubild Digitale Kompetenzen stärken – Zukunft gestalten
ÖFIT-Illustration

Digitale Kompetenzen stärken – Zukunft gestalten

Berlin, 14.12.2018: Digitale Kompetenzen sind der Schlüssel für mehr Chancengleichheit in einer digitalen Gesellschaft. Allerdings sind sie in vielen Bereichen nach wie vor nicht selbstverständlich. Digitale Bildung bleibt daher ein wichtiges Ziel, um digitale Spaltungen zu verringern. Eine repräsentative Bevölkerungsumfrage informiert über Kompetenzen bei digitalen Anwendungen und über die Bedeutung persönlicher Netzwerke.

Zu den Ergebnissen

Vorschaubild Was hakt denn da? Vom Spielen und Gespielt werden

Was hakt denn da? Vom Spielen und Gespielt werden

Berlin, 12.12.2018: Wir wollen Lösungen, nicht hier und jetzt. Lieber bis gestern und am besten ohne unsere Organisation zu ändern. Schade nur, dass Digitalisierungsprojekte selten so verlaufen, wie sich das die Beschleunigungsrhetorik vorstellt. Unser Vorschlag: Mehr Verstehen, weniger Enttäuschung, besser vordenken. Digitalisierungsprojekte in der Praxis nimmt Sie mit auf die Hinterbühnen der Digitalisierung in Organisationen. Und der Präsentationsmodus? Der macht mal Pause.

Zum White Paper

Vorschaubild Internettracking - der Nutzen ist eher einseitig

Internettracking - der Nutzen ist eher einseitig

Berlin, 20.09.2018: Individuelle Werbung beängstigt viele Internetnutzer, individuelle Suchergebnisse begünstigen Echokammern, in denen sich jede noch so abstruse Meinung bestätigt sieht – alles auf der Basis von Internettracking. Dieses White Paper informiert zu den wirtschaftlichen und technischen Hintergründen, zu Auswirkungen und Handlungsbedarf.

Zum White Paper

Vorschaubild Exekutive KI 2030 - Zukunftsszenarien für die Verwaltung

Exekutive KI 2030 - Zukunftsszenarien für die Verwaltung

Berlin, 10.09.2018: Wie entwickelt sich der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der öffentlichen Verwaltung bis zum Jahr 2030? Welche Entwicklungen erscheinen plausibel und welche Rahmenbedingungen können wir bereits heute schaffen? Mit Expert:innen haben wir vier denkbare Zukunftsvisionen entworfen, die Orientierung geben für die politische Weichenstellung im Hier und Jetzt.

Zur Publikation

Vorschaubild Diskussionsabend »KI politisch gestalten«

Diskussionsabend »KI politisch gestalten«

Berlin, 05.09.2018: Die Bundesregierung entwickelt eine Strategie für Künstliche Intelligenz und wir diskutieren mit den Bundestagsabgeordneten Mario Brandenburg (FDP), Saskia Esken (SPD), Renate Künast (Grüne) und Nadine Schön (CDU) die politischen Implikationen von KI und wie sie diese politisch gestalten wollen. Impulse liefert die neue ÖFIT-Szenarienstudie zu KI in der öffentlichen Verwaltung. Am 15. Oktober um 18 Uhr im Fraunhofer Forum in Berlin.

Zur Veranstaltung

Vorschaubild Symposium »Künstliche Intelligenz als Ordnungsstifterin«

Symposium »Künstliche Intelligenz als Ordnungsstifterin«

Berlin, 31.08.2018: Das interdisziplinäre Symposium diskutiert das mögliche Entstehen von »intelligenten« Ordnungssystemen, die Automatisierung von Entscheidungsprozessen und das Vertrauen in KI mit Expert:innen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Außerdem werden Exponate gezeigt, die dem Publikum die abstrakten und komplexen Entwicklungen im Feld der KI näherbringen. Am 18. Oktober im silent green Kulturquartier.

Zur Veranstaltung

Vorschaubild So schützen die Deutschen ihre Privatsphäre
ÖFIT-Illustration

So schützen die Deutschen ihre Privatsphäre

Berlin, 29.08.2018: Im digitalen Raum hinterlassen wir schnell Datenspuren, die von Dritten beobachtet und gesammelt werden können. Selbstdatenschutz ist eine Möglichkeit, die eigene Privatsphäre vor solchen Eingriffen zu schützen. Eine repräsentative Bevölkerungsumfrage zeigt den Stand von Verletzungen und Schutzmaßnahmen.

Zu den Ergebnissen

Vorschaubild Impuls zur politischen Gestaltung Künstlicher Intelligenz
ÖFIT-Illustration

Impuls zur politischen Gestaltung Künstlicher Intelligenz

Berlin, 27.08.2018: Wie kann künstliche Intelligenz (KI) der Gesellschaft dienen? Wie können Nutzer:innen ermächtigt werden und wie sieht der digital vernetzte Staat der Zukunft aus? Der Impuls gibt einen Überblick über die derzeit drängendsten politischen Fragen rund um das Thema KI und zeigt die Potenziale für Staat und Verwaltung auf.

Zur Publikation