Asset-Herausgeber

Vorschaubild Offene Gemeinschaftsgärten: Die Verwaltung als Open-Source-Mitgestalterin
Fiona Smallwood / Unsplash

Offene Gemeinschaftsgärten: Die Verwaltung als Open-Source-Mitgestalterin

Berlin, 11.10.2023: Blogreihe: Welche Akteur:innen der öffentlichen Verwaltung setzen sich mit Freier-und-Open-Source-Software auseinander und wie arbeiten diese zusammen? In unserer Blogreihe zu FOSS stellen sich unterschiedliche Beteiligte aus dem Umfeld der öffentlichen Verwaltung vor und diskutieren diese und weitere Fragen rund um ein entstehendes Open-Source-Ökosystem.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Low Code als Law Code – Von der Idee zum Verwaltungsakt
Wilhei / Pixabay | Pixel Perfect

Low Code als Law Code – Von der Idee zum Verwaltungsakt

Berlin, 12.09.2023: Prinzipien wie Once Only oder Fachverfahren, die antragslos übermittelt werden, sollen in der digitalisierten Verwaltung zukünftig nicht nur möglich, sondern verbreitet sein. Das alles ist mit alter Gesetzgebungstechnik nicht mehr gut umsetzbar. Es braucht also eine Möglichkeit, Gesetze schnell und nahtlos in durchgehend digitalisierte Fachverfahren übertragen zu können.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild eGov-Campus-Ringvorlesung: Data Literacy
Tyler Callahan / Unsplash | eGov-Campus

eGov-Campus-Ringvorlesung: Data Literacy

Berlin, 02.08.2023: Blogreihe: Der Leiter des Fraunhofer-Institut FOKUS Manfred Hauswirth befasste sich in seinem Vortrag zur eGov-Campus Ringvorlesung mit dem Thema Data Literacy und erklärt, warum Datenkompetenz und der effektive Umgang mit Daten für die öffentliche Verwaltung unerlässlich sind.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Wie die Verwaltung Civic Tech mit Open Data besser unterstützen – und dabei auch profitieren kann
charlesdeluvio / Unsplash

Wie die Verwaltung Civic Tech mit Open Data besser unterstützen – und dabei auch profitieren kann

Berlin, 14.06.2023: Blogreihe: Obwohl die Civic Tech-Community häufig als wichtige Akteurin im Open Data-Bereich anerkannt wird, gibt es selten einen direkten Austausch zwischen Verwaltung und Community. Wie können Verwaltungen die Open Data-Arbeit von Civic Tech-Akteur:innen besser unterstützen? Im Folgenden sind drei konkrete Vorschläge aufgeführt, wie die Lage verbessert werden kann.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild eGov-Campus-Ringvorlesung: Barrierefreie IT an Hochschulen
Nathan Dumlao / Unsplash | eGov-Campus

eGov-Campus-Ringvorlesung: Barrierefreie IT an Hochschulen

Berlin, 05.06.2023: Blogreihe: Im Rahmen der Ringvorlesung des eGov-Campus sprach und diskutierte die hessische Landesbeauftragte für Barrierefreie IT Prof. Dr. Erdmuthe Meyer zu Bexten über Herausforderungen und Chancen der digitalen Barrierefreiheit in der Verwaltung und an Hochschulen sowie die Teilhabemöglichkeiten der Zivilgesellschaft.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Synthetische Daten – Künstliche Daten für die digitale Zukunft?
ÖFIT-Illustration

Synthetische Daten – Künstliche Daten für die digitale Zukunft?

Berlin, 25.05.2023: Es ist absehbar, dass Politik und Verwaltung in Zukunft immer stärker auf Daten aus den verschiedensten Quellen angewiesen sein werden, um wirkungsorientiert verwalten und Politik evidenzbasiert gestalten zu können. Eine erfolgversprechende und in ersten Gebieten schon eingesetzte Methodik ist die Erzeugung von synthetischen Daten.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Civic Tech und Open Data – wie passt das zusammen?
MacGyverNRW / Pixabay

Civic Tech und Open Data – wie passt das zusammen?

Berlin, 24.05.2023: Blogreihe: Immer mehr Bürger:innen nutzen Civic Tech, um aus offenen Behördendaten Projekte zu entwickeln, die Demokratie und Transparenz fördern. Der Artikel gibt Einblick in das digitale bürgerschaftliche Engagement in Berlin und verdeutlicht den Bedarf an technischen und prozessualen Schnittstellen für die Zusammenarbeit zwischen Staat und Zivilgesellschaft.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Digitales Ehrenamt und Verwaltungsdigitalisierung in der Praxis – Erfahrungen und Ausblicke
Foto aufgenommen bei Wikidata Workshop in Ulm, 2019 / Wikimedia / CC0 1.0

Digitales Ehrenamt und Verwaltungsdigitalisierung in der Praxis – Erfahrungen und Ausblicke

Berlin, 10.05.2023: Blogreihe: Wie sieht digitales Ehrenamt in der Praxis aus? Mit welcher Motivation engagieren sich die Menschen für die Verwaltungsdigitalisierung? Die bislang als Verschwörhaus e.V. bekannte Gruppe gibt Einblicke in ihre Arbeit und berichtet von bestehenden Hürden, vergangenen Projekten und aktuellen Entwicklungen.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Technologie von Bürger:innen für Bürger:innen: Vorstellung von Civic Tech
John Schnobrich / Unsplash

Technologie von Bürger:innen für Bürger:innen: Vorstellung von Civic Tech

Berlin, 10.05.2023: Blogreihe: Civic Tech ermöglicht es Bürger:innen, an einem inklusiven Diskurs mit dem Staat zu partizipieren. Doch wie sieht Civic Tech in der Praxis aus und warum ist es für die Digitalisierung der Verwaltung relevant? Diese Blogreihe soll einen Einblick in verschiedene Meinungen und Erkenntnisse aus der Civic Tech-Branche geben.

Blogbeitrag lesen

Vorschaubild Prof. Dr. Ines Mergel startet als erste ÖFIT-Fellow
Bild: Universität Konstanz

Prof. Dr. Ines Mergel startet als erste ÖFIT-Fellow

Berlin, 04.05.2023: Prof. Dr. Ines Mergel von der Universität Konstanz wird erste ÖFIT-Fellow. Die Professorin für Verwaltungswissenschaften und digitale Governance bringt ihre umfassende wissenschaftliche Expertise für zentrale Themenfelder von ÖFIT ein. Das Fellowship dient dem Ideenaustausch und der Gestaltung von konkreten Beiträgen zur digitalen Transformation von Staatlichkeit.

Blogbeitrag lesen