Zurück

Neue alte Wege der Forschung

Berlin, 25.11.2019: Bürger:innenwissenschaft (auch: Citizen Science) ist kein neues Phänomen. Durch den Einsatz digitaler Technologien werden jedoch neue Möglichkeiten zur Beteiligung an Forschungsprozessen eröffnet, was zur wachsenden Popularität von Citizen Science beiträgt. Welchen Einfluss hat Bürger:innenbeteiligung auf die Qualität wissenschaftlicher Ergebnisse und wie wirkt sie sich auf das Vertrauen in die Wissenschaft aus?

Zum Trendblatt